Erdnuss-riegel

Februar 26, 2021By enymIn Rezepte1 Minutes

Heute haben wir wieder einen Vorschlag für die Kategorie „Heißhunger“.

Erdnuss-Riegel selbstgemacht.

Boden:
100 gr Haferflocken
50 gr Kokosraspeln
2 EL Agavendicksaft
120 ml Haferdrink

Karamell:
250 gr entkernte Datteln
2-3 EL Erdnussmuß
3 EL Kokosöl
60 ml Agavendicksaft
1 TL gemahlene Vanille
etwas Salz
etwas Haferdrink
85 gr Erdnüsse (am Besten ungesalzen)

Schokolade
200gr. zartbitter Kuvertüre
1 TL Kokosöl

Für den Boden die Haferflocken in einem Mixer zu Mehl verarbeiten und dann alle Zutaten so vermischen, dass eine Masse entsteht. Die Masse stehen lassen, bis sie fester ist und dann in einer eingeölten Backform verteilen.

Dann alle Zutaten, bis auf die Erdnüsse, in den Mixer, um das Karamell zu machen. Ihr könnt etwas Haferdrink hinzugeben, um die Masse etwas cremiger zu machen. Anschließend in einer Schüssel mit den Erdnüssen vermischen.

Sobald Ihr das Karamell über dem Teig verteilt habt, könnt ihr die Backform mit Teig und Karamell in 2-3 Stunden den Tiefkühler stellen. Sobald die Riegel gekühlt sind, könnt ihr die Kuvertüre mit dem Öl in einem Wasserbad schmelzen. Wenn Ihr Teig und Karamell in Riegel geschnitten habt, könnt ihr die Riegel in Schokolade baden, oder die Schokolade auf den Riegeln nach belieben verteilen.